Willkommen bei der TIP GmbH – Ihr Bildungsträger in Mönchengladbach

d

Menü

AdA-Lehrgang Intensiv

Vorbereitungslehrgang nach AEVO – Ausbilder-Eignungsverordnung

Zielgruppe

Die Ausbildung der Ausbilder wendet sich an alle, die in Zukunft Ausbildende in verschiedenen Funktionen und Hierarchieebenen werden möchten. Dies können Angestellte, Fachkräfte, Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler sein.

Die Weiterbildung ist für jede Branche geeignet.  Sie werden dazu qualifiziert, professionell und handlungsorientiert Berufsbeginnende ausbilden zu können.

Die AEVO-Prüfung ermöglicht den Teilnehmenden sowohl die Ausbildung von Auszubildenden in Unternehmen als auch die unterrichtende Tätigkeit in der Erwachsenenbildung als Dozent.

Ziel des Workshops

Dieser Kurs vermittelt in erprobter und bewährter Form alle von Ausbildenden nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) zu erwerbenden berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten und bereitet alle Teilnehmenden Schritt für Schritt auf einen erfolgreichen Abschluss der IHK-, bzw. HwK-Prüfung vor.

Schulungsform und Durchführung:

In unseren handlungsorientierten Schulungen lernen die Teilnehmenden, Aufgaben und Situationen selbsttätig zu erkennen, zu evaluieren und zielorientiert zu behandeln, sowie Verantwortung für die entstandenen Handlungsergebnisse zu übernehmen.

Wir bieten unseren Workshop ausschließlich in Präsenzform in unseren Schulungsräumlichkeiten an. In diesem Sinne sind auch die Teilnehmendenzahlen auf maximal zwölf Personen begrenzt.

Dauer

Wir bieten unseren „AdA-Lehrgang Intensiv“ in drei Modellen an: Sie haben die Wahl zwischen einer Teilnahme an drei Abenden in der Woche in der Zeit von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr über vierzehn Wochen oder an einer Teilnahme an vierzehn Wochenenden, samstags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 15:45 Uhr und sonntags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:15 Uhr. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einer Teilnahme in Vollzeit in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr über vier Wochen + 1 Tag.

Schulungsinhalte:

  • Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Planung und Entscheidung des betrieblichen Ausbildungsbedarfs
    • Strukturen des Berufsbildungssystems verstehen
    • Die Auswahl von passenden Ausbildungsberufen für den Betrieb
  • Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Einen betrieblichen Ausbildungsplan erstellen
    • Kooperationsbedarf ermitteln und Kooperationen mit Berufsschulen herstellen
    • Ausbildungsvertrag erstellen
  • Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
    • Lernförderliche Bedingungen und eine Lernkultur schaffen
    • Ausbildungsmethoden zielgruppengerecht und situationsspezifisch anwenden
    • Die soziale und persönliche Entwicklung von Auszubildenden fördern
    • Leistungen feststellen und bewerten
  • Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen
    • Auszubildende auf die Abschlussprüfung vorbereiten
    • Ein Zeugnis auf Grundlage von Leistungsbeurteilungen erstellen
    • Über betriebliche Entwicklungswege und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten informieren
  • Vorbereitung auf die externe Prüfung
    • Abschluss: Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Workshoppreis:

AdA-Lehrgang Intensiv: 1.600 € pro Teilnehmenden zzgl. Prüfungsgebühren, Unterrichtsskripts sowie Getränke sind im Preis enthalten.

Termine:

Dieser Kurs setzt sich aus 21 Terminen zusammen:

1. Termin 2. Termin 3. Termin
05.08.2024 06.08.2024 07.08.2024
4. Termin 5. Termin 6. Termin
08.08.2024 09.08.2024 12.08.2024
7. Termin 8. Termin 9. Termin
13.08.2024 14.08.2024 15.08.2024
10. Termin 11. Termin 12. Termin
16.08.2024 19.08.2024 20.08.2024
13. Termin 14. Termin 15. Termin
21.08.2024 22.08.2024 23.08.2024
16. Termin 17. Termin 18. Termin
26.08.2024 27.08.2024 28.08.2024
19. Termin 20. Termin 21. Termin
29.08.2024 30.08.2024 02.09.2024

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Anschrift

Bismarckplatz 1-4 / 4. Etage
41061 Mönchengladbach

E-Mail

Telefon

+49 2161 567 06 11