Wir qualifizieren. Sicher.

Einstieg in die Digitale Arbeitswelt

Einstieg in die Digitale Arbeitswelt

Dauer der Maßnahme:
Das Projekt umfasst 68 Unterrichtseinheiten: Modul 1: 40 UE ? Bedeutung digitaler Kompetenzen Modul2: 20 UE ? Datenschutz und Sicherheit Modul 3: 8 UE ? OMP ? Organisation im digitalen Zeitalter

Start der Maßnahme:
laufender Einstieg

Unterrichtszeiten:
68 UE

pdf-Flyer zum Download


Digitalisierung erlebbar machen und Anpassungsnotwendigkeit aufzeigen:

Um auch in Zukunft den rasanten Veränderungen im Berufsleben gewachsen zu sein, werden due Fähigkeiten im Bereich der digitalen Kompetenz immer bedeutsamer. Wir wollen Impulse setzen, die Selbstbestimmtheit fördern und Interesse wecken.

Viele Berufe befinden sich durch die Digitalisierung im Umbruch. Was verändert sich durch die Digitalisierung am Arbeitsplatz? Die zunehmende Digitalisierung bietet uns fortlaufend neue technische Errungenschaften und Möglichkeiten.

Die Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft wird nur dann möglich, wenn Arbeitnehmer über die nötigen digitalen Kompetenzen verfügen und diese ständig selbstverantwortlich erweitern.

Die Inhalte:

Modul 1 ? Digitale Transformation:

Bedeutung digitaler Medien
Nutzung von Smartphones und Tablets
App Anwendungen (wie Jobcenter.digital & App der BA)

Modul 2 ? Sicher im Netz unterwegs:

Datenschutz
Privatsphäre und Sicherheit

Modul 3 ? open meeting place:

Verschiedenen Schwerpunkte
u.a. eHealth und Organisationsformen im Digitalen Zeitalter

Jede/r Teilnehmer/in erhält für das Projekt leihweise ein Smartphone oder Tablet.

Der Raum:

Nicht nur unsere Lerninhalte sind dem Arbeitsmarkt angepasst, sondern auch unsere Lernmethoden sowie unser Lernambiente.

Modernes Arbeiten braucht Arbeitsplätze, die Kommunikation und Interaktion fördern.

Wir schaffen Raum für neues und innovatives Denken und Zusammenarbeit.

Der Unterricht findet nicht klassisch statt, er besteht aus einer Kombination aus Impulsvorträgen und Workshops.

TIP Team
Bismarckplatz 1-4
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161 / 56706-11
Fax: 02161 / 56706-19