Wir vermitteln. Täglich.

Mitarbeiter (m/w) mit der Befähigung der Sprengberechtigung gem. § 20 SprengG

ZUR DIREKTVERMITTLUNG ( KEINE Zeitarbeit - OHNE AVGS! )

Stellenbeschreibung
Für ein hochspezialisiertes mittelständiges Unternehmen mit nationalen und internationalen Geschäftsfeldern aus dem südlichen Teil von Nordrhein-Westfalen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w) mit der Befähigung der Sprengberechtigung gem. § 20 SprengG. oder eine/n Sprengmeister. Unser Auftraggeber entwickelt, erprobt, und fertigt gewichtsoptimierte Fahrzeugsonderaufbauten und Fahrzeuganbaukomponenten. Zu seinen Kunden gehören namhafte Hersteller des Nutzfahrzeugbaus.

Ihre Aufgaben
? Testen von Verbundwerkstoffen auf Leistungsfähigkeit und Tragfähigkeit
? Koordination und Organisation der Versuchsaufbauten in Abstimmung mit den zuständigen Ansprechpartnern und Erprobung der angefertigten Konstruktionen auf den Versuchs- bzw./Testgeländen
? Erstellen von diversen Prüfmethoden für die Materialtests
? Erledigung aller notwendigen Unterlagen gemäß den gesetzlichen und behördlichen Auflagen und Vorgaben
? Fundierte Dokumentation der Versuchsergebnisse sowie Führen der Versuchsnachweise und den einzelnen -spezifkationen

Stellenprofil
- Handwerkliche- oder technische Berufsausbildung wie z. B. Maschinenschlosser, -bauer oder Feinwerktechniker
- Kenntnisse der Werkstoff- und Materialkunde
- Gültiger Befähigungsschein nach § 20 Sprengstoffgesetz
- Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
- Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Ansprechpartner
Frau Sabrina Hansen
Recruiterin Fachkräfte
TIP Team für innovative Präsentation GmbH
Lürpertzenderstr. 156
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161-46827-12
Email: sabrina.hansen@tip-team.de

Direktkontakt
stellen(at)tip-team.de

Sie haben noch Fragen oder kennen weitere Fachkräfte, die ebenfalls eine neue Herausforderung suchen? Rufen Sie uns an - Wir stehen Ihnen gerne bei der Suche nach Ihrem 'Traumjob' unterstützend zur Seite!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass schriftliche Bewerbungen bei der Bewerberauswahl zwar berücksichtigt werden, die Unterlagen jedoch aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können. Wir bitten um ihr Verständnis!